Vor einiger Zeit ist die junge Familie in ihr eigenes Haus eingezogen und konnte sich bereits an ihrem neuen Gartenglück erfreuen.
Jedoch besteht der Garten noch von den Vorbesitzern und es fehlt die eigene persönliche Note.

Greendroid wurde angefragt ein Entwurfskonzept zu entwickeln, bei dem jedes Familienmitglied seine Gartenträume ausleben kann.

Vor Allem haben die Besitzer kaum Ideen und Vorstellungen für das Mögliche. Sie wünschen sich eine neue Zuwegung zum Hauseingang und einen weiteren Stellplatz auf dem Grundstück.
Sie nannten ihre Lieblingspflanzen, die sie gerne vermehrt in ihrem Garten sehen würden: Rosen, Tulpen und Obstgehölze.
Außerdem sind sie begeisterte Gemüsegärtner und möchten ihre zwei Hochbeete erhalten sowie weitere aufstellen.
Für die jüngere Generation ist ein „Spielplatz“ gewünscht.

Planungskonzept

Das nachfolgende Entwurfskonzept steht im Zusammenhang mit dem Entwurfsplan „Entwurf bebildert“ (siehe Bildergalerie). Die grünen Zahlen verweisen auf die entsprechenden Orte im Plan. Vordergarten 1 Die vorhandene Einfahrt inklusive Carport bleibt, ebenso wie die gemauerten Pfosten, bestehen. Grünbewuchs (beispielsweise Moos) wird entfernt. Die Holzlatten des Tors sowie der gesamten Zaunanlage…

Ausgangslage

Auf den folgenden Fotos ist der derzeitige Zustand des Gartens dargestellt. Einige Eyecatcher wie ein Rosenbogen oder ein alter Gartenofen sind vorhanden. Ebenfalls gibt es zu allen Seiten des Gartens bereits Zäune und teilweise eine höhere Bepflanzung mit Sichtschutzwirkung. Weiter sind ein gut erhaltenes Gewächshaus sowie Eigenbau-Hochbeete in Benutzung. Ein…