Winterliche Gartengefühle, die Lust auf mehr wecken.

Im Februar können es nicht nur Frühblüher kaum mehr erwarten in die Gartensaison zu starten. Ein Februargarten lädt zum Planen ein und bereitet einem eine angenehme Vorfreude auf üppige Blütenvielfalt. Bei Sonnenstrahlen erscheint der Sommer besonders nah und lockt in den Garten.

Lassen Sie sich von den Februargärten inspirieren und freuen Sie sich über jedes kleine Blütenköpfchen in Ihrem Garten.


← Januar

Gartenkalender

März →


Gemüsepartner

Pflanzpartner unter Gemüsesorten? Na klar! Gemüsepflanzen und ihre Vorlieben und Abneigungen zu ihren Beetpartnern.
Mit den interaktiven Auswahlfeldern und der Pflanzpartnertabelle zum perfekten Gemüsebeet.

Küchenkräuter

Küchenkräuter aus dem eigenen Garten sind etwas feines.So hast du lange Freude an den Pflänzchen! Küchenkräuter sind in jedem Gericht gerne gesehen. Und was ist besser als getrocknetes oder gekauftes? Richtig: Selbstgemachtes. Küchenkräuter anziehen und pfegen Selbstgezogene Kräuter aus dem heimischen Kräutergarten sind in der Regel haltbarer als gekaufte. Verkauft…

Lust auf Frühling!

Erste Frühlingsanzeichen, die den Winter verbannen. Nicht nur wir erwarten sehnlichst die warmen sonnigen Tage zurück. Auch die ersten Frühblüher recken hoffnungsvoll ihre kleinen Köpfe aus der Erde. Narzissen und Schneeglöckchen schieben sich ans Licht und bringen Frühlingsgefühle.

Mondkalender

Gärtnern nach dem Mond und die Kraft des Mondes nutzen.
Wer daran glaubt verspricht sich eine üppige Blüte, gesunde Pflanzen und das Arbeiten im Einklang mit der Natur.

Phänologischer Kalender

Gärtnern nach der Pflanzenwelt!Phänologischer Kalender: Bedeutung, Erklärung und Pflanzen Seit dem 22.12. ist ganz offiziell Winter, beginnend mit der Wintersonnenwende. Laut den Meteorologen war der Winteranfang jedoch bereits am 01.12.Erinnert ihr Euch an den Zeitpunkt, als die Eichenblätter von den Zweigen fielen? Das war laut dem phänologischen Kalender der Beginn…