Sommerhitze und Schattenlust: Typisch im August.

Einige ganz heiße Pflanzen blühen erst jetzt so richtig auf, während andere sich lieber im Schatten verstecken. Augustgärten sind etwas für Sonnenanbeter und bieten allen anderen erfrischende Schattenplätzchen, die eine tiefe Ruhe in vielen saftigen Grüntönen ausstrahlt.

Auch wenn die Sonne lockt, schauen Sie ruhig mal genauer auf Schattenbeete. Vielleicht versteckt sich dort eine neue Gartenliebe.


← Juli

Gartenkalender

September →


Bambusblüte

Hallo Ihr Lieben, kein anderes Gewächs erhält derzeit so viel Zuspruch wie der Bambus. Habt ihr gewusst, dass Bambus kein Gehölz und keine Staude ist, sondern ein Gras? Dass es immer mehr Verwendung in unseren Gärten findet ist nicht verwunderlich. Sie bringen den geliebten Urlaub aus Japan oder China in…

Dahlien

Hallo Ihr Lieben, bevor wir uns mit dem nächsten Artikel wieder voll in die Vorweihnachtsfreude stürzen und an jedem Adventssonntag ein Adventsspezialeintrag veröffentlicht wird, lassen wir heute noch einmal die Freuden des Sommers aufblühen. Die Dahlien, auch bekannt als Georginen, blühen und blühen und blühen in diversen Farben, Formen und…

Phänologischer Kalender

Hallo ihr Lieben, und Willkommen in den Zwanzigern! Seit dem 22.12. ist ganz offiziell Winter, beginnend mit der Wintersonnenwende. Laut den Meteorologen war der Winteranfang jedoch bereits am 01.12. Erinnert ihr Euch an den Zeitpunkt, als die Eichenblätter von den Zweigen fielen? Das war laut dem phänologischen Kalender der Beginn…

Ritterstern/Amaryllis

Hallo ihr Lieben, es ist endlich soweit, dass wir zumindest eine Pflanze bei den andauernden Hitze-Rekorden nicht mehr gießen müssen: Die Amaryllis. Auch als Ritterstern bekannt benötigt sie ab August kein Wasser mehr. Die Knolle konnte in den letzten Monaten genug Ressourcen einlagern und benötigt nun eine Ruhephase. Fangen die…