Frühlingsgenuss in vollen Zügen.

Nun hat auch das letzte Blümchen mitbekommen, dass die Zeit für Winterschlaf und Träumereien vorbei ist. Aprilgärten prahlen mit allen Farben; auf den Wiesen und an stattlichen Gehölzen. Die Beete füllen sich und herrliche Düfte zeugen von dem Wiedererwachen geliebter Bekannter.

Die Aprilgärten locken Stubenhocker in den Garten und prahlen mit der ersten farbenfrohen Fülle.


← März

Gartenkalender

Mai →


Blütenpracht

Blütenreichtum im Mai.
Von Magnolien über Zieräpfel bis zu den Frühlingswiesen. Herrliche Frühlingstage wecken Sommergefühle und machen Lust auf mehr! Der Frühling ist ein ernstzunehmender Konkurrent für den Sommer mit seiner Blütenpracht.

DIY Kletterhilfe

Hallo ihr Lieben, heute gibt es wieder ein kleines „Do It Yourself“-Tutorial. Ihr habt vielleicht auch in den letzten Tagen oder Wochen ein paar Sommerblumen ausgesät und so langsam recken die kleinen Keimlinge ihre Blätter in Richtung des Sonnenlichts. Es gibt einige blühende und duftende Sommerblumen, die eine Kletterhilfe zum…

Frühlings-Wiesen

Fast wie Zauberei. Nach dem Winterschlaf erwachen Frühblüher und zaubern Farbe auf die Wiesen. Besonders interessant ist die Skilla mit einem seltenen Blau. Frühlingswiesen sind einmalige Stimmungsaufheller.

Mondkalender

Gärtnern nach dem Mond und die Kraft des Mondes nutzen.
Wer daran glaubt verspricht sich eine üppige Blüte, gesunde Pflanzen und das Arbeiten im Einklang mit der Natur.

Narzisse/Osterglocke

Hallo Ihr Lieben, bei dem Verhältnis zwischen Narzisse und Osterglocke lohnt sich der Beziehungsstatus: Das ist kompliziert… Ist die Osterglocke eine Narzisse und was ist eine Narzisse eigentlich? Narzissen sind die mit den weißen Blüten, Osterglocken die mit den Gelben, oder nicht?! Ja, und nein. Um das zu verstehen muss…

Phänologischer Kalender

Hallo ihr Lieben, und Willkommen in den Zwanzigern! Seit dem 22.12. ist ganz offiziell Winter, beginnend mit der Wintersonnenwende. Laut den Meteorologen war der Winteranfang jedoch bereits am 01.12. Erinnert ihr Euch an den Zeitpunkt, als die Eichenblätter von den Zweigen fielen? Das war laut dem phänologischen Kalender der Beginn…

Taraxacum sect. Ruderalia

Hallo meine Lieben, heute geht es um die Ringelblume oder auch Hundeblume genannt. Einige kennen sie vielleicht unter dem Namen Butterblume oder Pissblume. Gebräuchlicher ist wohl eher die Bezeichnung Pusteblume oder Löwenzahn. Taraxacum sect. Ruderalia beschreibt eine Gruppe von Pflanzen, die sich sehr ähnlich sehen und nahe miteinander verwandt sind….

Was blüht im April?

Diese Pflanzen zeigen ihre Blüten im April. 13 verschiedene Pflanzen, die in keinem Garten fehlen sollten. Im April startet der Frühling so richtig durch. Auf diese Blüten will niemand im April verzichten. Von Geophyten bis Gehölzen blüht die Natur endlich auf.

Wunder der Natur

Mit Luft und Liebe und ein wenig Wasser – Die Kraft, die in Samen steckt ist unglaublich. Ist es nicht immer wieder faszinierend wie aus einem winzig-kleinen Samen eine kräftige Pflanze entstehen kann? Und ist es nicht noch verrückter, dass dafür nicht mehr als ein bisschen Wasser und Sonnenlicht notwendig ist?