Yucca filamentosa

Hallo ihr Lieben,

Passend zu den anstehenden Sommerferien geht es heute um die Gartenyucca, die eurem Garten oder Balkon den Urlaub nach Hause bringt.

Für die südländische Atmosphäre sorgt die Yukka filamentosa. Eine frostfeste Palmlilie, die an die schönen Momente in fernen Ländern erinnert. Sie kann auf Balkonen, in Gärten oder im Kübel gehalten werden und wirkt auch im Winter exotisch. Die beeindruckenden Blütenstände erscheinen in den Sommermonaten und beehren den Besitzer mit nordamerikanischen Blickfängen.

Ideal sind für diese Gartenyucca sehr sonnige Standorte auf kargen, trockenen Böden. Sie ist eine sehr anspruchslose Pflanze und benötigt kaum Pflege. In Kübeln sollte sie bei zu großer Trockenheit gegossen werden, allerdings sollte Staunässe vermieden werden. In Kübeln ist ein Winterschutz unbedingt erforderlich, am besten ihr überwintert sie dann doch im Haus.

Es gibt sie in verschiedenen Sorten. Einige davon haben grün-gelb gestreifte Blätter (bspw: Yucca filamentosa ‘Golden Sword‘) andere wiederum nahezu blaue Blätter (bspw: Yukka filamentosa x Yucca rostrata ‘Blue swan‘).

Liebe Grüße und eine schöne Sommerzeit

TIPP:
Gartenschlauch

Auch für Wohnungsbesitzer mit Balkon lohnt sich bei der anhaltenden Trockenheit ein Gartenschlauch zum Bewässern.
Dafür gibt es Adapter von Indoor-Wasserhähnen auf den handelsüblichen Schlauchanschluss.
Das spart endloses Wasserschleppen und man gönnt den Pflanzen gerne den einen oder anderen Schluck Wasser mehr.

Schaut dazu gerne auf einem vorherigen Eintrag vorbei.

____________________________
07.07.2019, Janina Wagner

Ein Gedanke zu „Yucca filamentosa

  1. ViMei Antworten

    Die stehen in meinem Garten und blühen auch gerade!! Wusste gar nicht, dass das eine Yucca ist… wieder was gelernt 😉

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.