Steigere Deine Apfelernte

Tue Deinem Apfelbaum etwas Gutes!

Der optimale Schnittzeitpunkt für Deinen Apfelbaum ist genau … JETZT.
Kurz vor dem neuen Blattaustrieb herrscht in den Zweigen ein so hoher Wasserdruck, dass beim Schnitt besonders viel Flüssigkeit austritt. Das hilft besonders bei der Wundheilung und schützt vor dem Eindringen von Schädlingen.

Möchtest Du das übermäßige Wachstum von deinem Baum eindämmen, dann solltest Du mit dem Schnitt noch bis in den Sommer warten.

Hat Dein Apfelbaum im letzten Herbst zu wenig Früchte getragen, solltest Du deinen Baum eher kurz nach der Ernte schneiden und vor allem einen Bestäuberbaum pflanzen!

Bestäuberbaum – was ist denn das?

Jede Blüte muss bestäubt werden, damit aus ihr eine Frucht wächst. Teilweise können Blüten sich selbst bestäuben, manchmal besitzt eine Pflanze männliche und weibliche Blüten, sodass die Wege der Bestäubung vergleichsweise kurz sind. Im dritten Fall muss eine Blüte von einer anderen Pflanze bestäubt werden. Apfelbäume benötigen in den meisten Fällen einen weiteren Apfelbaum, der seine Blüten bestäubt.

Unter den Apfelbäumen gibt es allerdings unterschiedliche Gemüter: Großzügige Bestäuber, wählerische Bestäuber und solche die sich bestäuben lassen aber ihre eigenen Samen nicht gerne weitergeben. Das macht die ganze Sache ein wenig kompliziert…

Dein perfekter Apfelbaum-Bestäuberpartner

Für Dich habe ich alle Faktoren von der Fremdbestäubung (wer wen bestäuben kann) bis zur zeitgleichen Blüte in meiner Apfelbaum-Bestäuber-Tabelle zusammengestellt, sodass Du mit nur einem Blick den perfekten Partner für deinen Apfelbaum findest. Besonders einfach wird die Suche nach deinem perfekten Bestäuberbaum durch meine interaktiven Felder. Ein Klick und dir werden alle passenden Apfelbäume angezeigt.

Mehrfachveredelung

Besonders witzig finde ich es, wenn an einem Baum mehrere Sorten veredelt wurden. Das Bild unten zeigt einen jungen Apfelbaum, der aus fünf verschiedenen Apfelsorten besteht. Hier findet jede Blüte ohne lange zu Suchen einen passenden Bestäuber. An dieser Stelle bedanke ich mich bei einem fleißigen Leser, der uns vergangenes Jahr auf einen tollen Besuch in seinem Garten eingeladen hat.

… und im nächsten Artikel:

Lang ersehnt erscheint ein weiterer Artikel über Kräuter. Standortvorlieben Deiner Lieblingskräuter sowie deren günstige und ungünstige Pflanzpartner habe ich in einer übersichtlichen Tabelle sowie natürlich auch in interaktiven Feldern für Dich zusammengestellt.

____________________________
21.03.2021, Janina Haupt

Weitere Artikel zu dem Thema:


Pfeffer

Hallo meine Lieben, weiß, schwarz, grün, rot, rosa, Boreon, Sarawak, Lampong, Cayenne,… Pfeffer ist sehr vielseitig im Aussehen, in der Herkunft und im Geschmack. Dabei…


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

44  +    =  47

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.