Sommer, Sonne, Gurkenblüte

Hi Leute,
da hab ich es doch tatsächlich geschafft mich heute früh erfolgreich vorm Lernen zu drücken!
Aber es hat sich einiges getan in den letzten Wochen, das wollte ich euch nicht vorenthalten.

Das Schöne an dem Sommer ist, dass es überall farbenfroh blüht! Wenn wir im Frühling fast verzweifelt nach einer kleinen Blüte Ausschau halten, können sich unsere Augen momentan nicht satt sehen.

Das meine ich wörtlich!

Habt ihr gewusst, das Gurken sehr üppig blühen? Unsere Gurken-Ecke ist eher zu einem gewaltigen Dickicht herangewachsen und leuchtet gelb vor sich hin. Wenn man genau hinschaut entdeckt man auch schon das ein oder andere Mini-Gürkchen.

Es ist zudem nicht mehr allzu lange hin bis wir überschüttet werden mit Tomaten:
Dann gibt es Tomate aufs Brot, selbstgemachte Tomatensuppe, Tomatensalat, Tomaten-Rohkost…

Und ihr werdet es nicht glauben, aber bei uns ist die Erdbeersaison noch nicht vorbei. Sie beginnt gerade erst!

Ihr erinnert euch sicherlich noch an die kleinen Yukka-Steckhölzer. Schaut, wie groß die geworden sind.

____________________________
18.07.2018, Janina Wagner

Weitere Artikel zu dem Thema:


Frühlings-Wiesen

Fast wie Zauberei. Nach dem Winterschlaf erwachen Frühblüher und zaubern Farbe auf die Wiesen. Besonders interessant ist die Skilla mit einem seltenen Blau. Frühlingswiesen sind einmalige Stimmungsaufheller.

Forsythien blühen

Der Frühling ist gelb. …und weiß und lila und orange und rot. Die Forsythien fangen an zu blühen und ein paar Krokusse sind schon zu sehen. Der März bringt viel Sonne und das freut auch die Pflanzen.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  −  1  =  5

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.