Silver Summer

Elegant, frisch und sommerlich.
Diese Pflanzenkombination „Silver Summer“ überzeugt mit silber-grauem Laub und intensiven Formkontrasten.

Was gibt es schöneres, als den Sommer mit einer Erfrischung einzuläuten oder schon Wochen vor Abreise erste Urlaubsgefühle zuzulassen?
Die Pflanzenkombination „Silver Summer“ schafft genau das. Mit einfachen Stilmitteln zauberst du in deinen Garten eine sommerliche Erfrischung voller Urlaubserinnerungen.

Stachys, Santolina und Iris

Es muss nicht immer das Neueste, Beste oder Größte sein. Manchmal reicht es aus, Altbekannte neu zu definieren. Stachys byzantina ist beispielsweise ein absoluter Klassiker in der Pflanzenverwendung. Bereits um 1900 verwendete Gertrude Jekyll diese Staude liebend gerne als Beeteinfassung. Ich kombiniere sie für Dich mit einer Pflanze, die zum einen Kontraste schafft, zum anderen Gleichheit betont: Santolina chamaecyparissus.
Stachys und Santolina haben beide fast exakt denselben Silberton in ihrer Blattfärbung. Ein klarer Kontrast zeigt sich in der Blattform. Stachys hat große, ganzrandige, wollig-weiche Blätter. Die vom Santolina sind klein, fast nadelartig und eher rau.
Einen weiteren Kontrast bringt die Iris pallida `Variegata´ mit in diese Kombination. Ihre Blätter sind glatt und in der Haptik grasartig. Ihre grün-weiße Färbung fügt sich nahtlos mit ein und betont die Aussage dieser Kombination.

Silver Summer

Ich habe diese drei Pflanzen ausschließlich aufgrund ihres Blattwerks kombiniert.
Das Blattwerk ist bei allen Pflanzen ganzjährig ausgebildet und somit in allen vier Jahreszeiten ein absoluter Hingucker. „Silver Summer“ hingegen beschreibt neben dem Blattwerk auch die Blüten.
Stachys byzantina, blüht in einem dezenten violett. Verschiedene Sorten bieten auch intensivere Farben. Santolina zaubert uns im Juli und August mit ihren leuchtend gelben Blütenbällen den Sommer über das Laub und die Iris zeigt bereits im Mai blass-blaue spektakuläre Blüten.

Du bist auf der Suche nach einer Pflanzung, die genau auf Dich zugeschnitten ist? Lass dich von meinen Artikeln inspirieren oder frag direkt bei mir an. Ich plane deine Pflanzung!

Entwicklung im Jahresverlauf

Zwei Pflanzen sind immergrün. Veränderungen im Jahresverlauf zeigen sich somit vorwiegend in den Blüten. Diese bieten von Mai bis August Farbtupfer über einer silbernen Kulisse.

Weitere Kombinationspartner

Dein „Silver Summer“ muss nicht nur aus drei Pflanzen bestehen. Stachys, Santolina und Iris lassen sich wunderbar mit weiteren deiner Lieblingspflanzen kombinieren.
Ich kann beispielsweise Lavendel (Lavandula) empfehlen. Der aufstrebende Wuchs der Lavedelblüten ergänzt den aufrechten Wuchs von Santolina. Es werden verschiedene Züchtungen angeboten, auch weiße Lavendelsorten. Weiße Blüten, beispielsweise von Dianthus plumarius `Albus Plenus´ betonen die silberne Farbgebung besonders schön.
Auch knallige Blüten können zu silbernem Laub kombiniert werden. Diese treten vor dem einheitlichen Blattwerk der „Silver Summer“-Kombination umso deutlicher in den Vordergrund.

TIPP:
Weitere Pflanzenkombinationen
Ich habe alle Pflanzenkombinationen, die ich bereits entwickelt und veröffentlich habe unter der Kategorie „Pflanzenkombinationen“ zusammengstellt.
Schau gerne vorbei und lass dich für deinen Garten inspirieren.
Die Darstellungen im Jahresverlauf sind übrigens einmalig. Nur bei mir kannst du zu jeder Pflanze ihre Entwicklung im Jahresverlauf sehen.

____________________________
12.06.2022, Janina Haupt

Weitere Artikel zu dem Thema:



Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.