Rhododendron

Hallo Ihr Lieben,

bevor es gleich wieder zu einer spektakulären, von Blüten überschütteten Galerie geht, kommen vorweg ein paar Informationen zu den wunderschönen Rhododendren.

Die Welt der Rhododendren ist riesig! Die Gattung Rhododendron umfasst mehr als 1000 Arten, die sich wieder in diverse gezüchtete Sorten unterteilen. Dazu gehören auch die Azaleen. Der Unterschied der Azaleen zu den meisten Rhododendrenarten ist, dass die Azaleen im Herbst ihre Blätter abwerfen.

Dank der Vielfalt der Rhododendrongewächse erstreckt sich die Farbwelt der Blüten von Reinweiß über zarte Rosa- und Violett-Töne bis hin zu kräftigen Rot-, Orange- und sogar Blautöten in den verschiedensten Blütengrößen.
Da nicht alle Sorten zur gleichen Zeit blühen, können wir uns ab Anfang April bis Ende Juni an ihren Blüten erfreuen.

Auch die Spanne der Wuchshöhen ist bei Rhododendren enorm. Es gibt bereits kleine Zwerg-Rhododendren, die etwa 30cm nicht überschreiten. Andere Arten erreichen im Alter Höhen von 2,5 Metern oder mehr.

Rhododendren eignen sich für jede Gartensituation. Obgleich sie saure Böden bevorzugen wachsen sie auch auf üblichen Gartenböden. Und, wenn er Euch über den Kopf gewachsen ist, kann er problemlos bis etwa kniehoch über dem Boden zurückgeschnitten werden. Im nächsten Jahr treibt er ganz normal wieder aus.

Habt ihr eine Lieblingssorte? Mir gefällt die blaue Züchtung besonders gut!

Bis zum nächsten Mal.

TIPP:
Blattläuse
Es ist wieder soweit, dass sich Schädlinge an das junge Gemüse wagen. Prüft regelmäßig, ob Eure Pflanzen befallen sind, bevor sich die Läuse rasch vermehrt haben.
Falls ihr bereits eine kleine Laus entdeckt habt, könnt ihr hier nachlesen, wie Ihr sie wieder los werden könnt.

____________________________
31.05.2020, Janina Wagner

Ein Gedanke zu „Rhododendron

  1. ViMei Antworten

    Wow! Das ist aber eine Blütenpracht! Mir gefallen die roten Blüten am besten 😉

    Ich würde mich wieder sehr über die Blüten in Nahaufnahme per Mail freuen.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.