Kräuterpartner

Kräuter, die gerne nebeneinander gepflanzt werden und Kräuter, die einander nicht ausstehen können –
Kräuter und ihre Partnerwahl sowie deren Vorlieben für ihren Beetaufenthalt

Hallo Ihr Lieben,

endlich werden die Tage wieder länger und wir können auch ohne künstlicher Zusatzbeleuchtung unsere Pflanzen anziehen. Obgleich Kräuter ganzjährig ausgesät werden können, sind die Bedingungen ab Anfang März für die Keimlinge günstiger. Schaut dazu gerne in unseren Aussaatkalender für Kräuter.

Kräuter sind nicht ganz so anspruchsvoll was ihre Beet-Nachbarn angeht. Sie stellen aber genauso wie Gemüse oder Stauden hohe Ansprüche an ihren Standort. Ich unterteile in diesem Artikel in folgende Standortgruppen:

  • 1) Vollsonnig & Trocken: Es gibt Kräuter, die vollsonnige und trockene Standorte bevorzugen und nasse Füße nicht vertragen.
  • 2) Vollsonnig & Nährstoffreich: Eine andere Gruppe an Kräutern liebt ebenfalls sonnige Plätze, wollen aber dort auch ordentlich mit Nährstoffen versorgt werden.
  • 3) Halbschattig & Feucht: Die dritte Gruppe mag eher den Halbschatten und feuchtere Plätze.

Gruppiert Ihr in Eurem Kräuterbeet die Pflanzen entsprechend ihren Standortansprüchen, könnt Ihr kaum etwas falsch machen.
Als Orientierung, welche Kräuter einander eher bevorzugen und welche einander nicht ausstehen können, könnt Ihr gerne unsere Kräuterpartnertabelle nutzen oder Eure Pflanze direkt in den interaktiven Feldern auswählen.


Standortgruppe:

Günstige Pflanzpartner:

Ungünstige Pflanzpartner:

Kräuterpartnertabelle

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

 

Tipp:

Der Garten im März

Im März startet das Gartenjahr richtig durch. Der Greendroid-Gartenkalender listet alle wichtigen Arbeiten für den gesamten Monat überlichtlich auf. Außerdem beginnt in diesen Tagen der Erstfrühling nach dem Phänologischen Kalender. Habt ihr schon die Forsythie oder die Stachel- und Johannisbeere blühen gesehen?

____________________________
28.03.2021, Janina Haupt

 

Weitere Artikel zu dem Thema:


Nüsse

Hallo ihr Lieben und einen fröhlichen vierten Advent, wer von Euch hat meinen Tipp im Juli wahrgenommen und ein paar Erdnüsse gepflanzt? Konntet ihr schon…

Zimt

Hallo ihr Lieben, Wart ihr schon auf dem Weihnachtsmarkt und hat es dort herrlich nach Zimt geduftet? Zimtpulver zum Würzen ist recht bekannt und soll…

Papaveraceae

Hallo ihr Lieben, Klatschmohn, Orientalischer Mohn, Spanischer Mohn, Türkischer Mohn, Mohnblume und viele mehr. Wer von Euch kennt die wunderschöne, im Früh- und Hochsommer, blühende…


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  +  81  =  91

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.