Gemüsepartner

Hallo Ihr Lieben,

das neue Gartenjahr nimmt langsam Fahrt auf und sicherlich seid Ihr auch schon am Träumen und Planen. Vielleicht sucht Ihr gerade nach neuen Sorten, die Ihr ausprobieren wollt oder habt bereits in Frühbeeten oder auf der Fensterbank erste Samen ausgesät.

Jedes Jahr aufs Neue erwische ich mich, wie ich stundenlang recherchiere. Wie war das noch mit den Düngergaben? Wer braucht viele Nährstoffe, wer wenig? Wo stelle oder pflanze ich wen hin?
Ab heute ist das Schnee von gestern!

Ich habe für Euch (und auch für mich) Pflanzpartner herausgesucht, notiert, ob diese Stark-, Mittel- oder Schwachzehrer sind und alles tabellarisch festgehalten. Für Euch habe ich es dann noch digital aufbereitet, sodass Ihr nur noch die Pflanzen auswählen braucht und direkt werden günstige und ungünstige Pflanzpartner angezeigt.

  • Günstige Pflanzpartner halten beispielsweise die Schädlinge der anderen Pflanze fern.
  • Ungünstige Pflanzpartner konkurrieren sich beispielsweise in den verfügbaren Nährstoffen.
  • Schwachzehrende Pflanzen benötigen weniger Nährstoffe als starkzehrende Pflanzen.

Wählt hier Eure Pflanze und lasst Euch die Partner anzeigen:


Nährstoffbedarf:

Günstige Pflanzpartner:

Ungünstige Pflanzpartner:

 

Und hier gibt es das Ganze nochmal als Tabelle zum Download:
Gemüsepartnertabelle

Viel Spaß beim Planen!

TIPP:
Vertrocknete Blütenstände zurückschneiden
Jetzt ist es an der Zeit die alten Blütenstände zurück zu schneiden. Zeitnah erscheinen die Frühjahrsblüher und ersetzen den Winterschmuck. Macht Platz für Neues!

____________________________
14.02.2021, Janina Haupt

2 Gedanken zu „Gemüsepartner

  1. ViMei Antworten

    Das ist eine tolle Idee! Ich hatte mir für dieses Jahr vorgenommen, ein Kräuterbeet anzupflanzen. Gibt es hierfür auch einen Kalkulator?

    • Janina Haupt Autor des BeitragsAntworten

      Liebe ViMei,
      super, dass du dir ein Kräuterbeet anlegen möchtest! Über die Kräuterpartner wird es in den nächsten Wochen ebenfalls eine Partnertabelle und interaktive Auswahlfelder geben. Gerne lasse ich dir, als fleißige Leserin, die Tabelle schon vorab zukommen.
      Viele Grüße

Weitere Artikel zu dem Thema:


Zimt

Hallo ihr Lieben, Wart ihr schon auf dem Weihnachtsmarkt und hat es dort herrlich nach Zimt geduftet? Zimtpulver zum Würzen ist recht bekannt und soll…

Aloe vera

Hallo ihr Lieben, es gibt viele Pflanzen denen heilende Wirkungen nachgesagt werden. Ich muss gestehen, dass ich dem eher skeptisch entgehen schaue und nicht unbedingt…


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

61  +    =  63

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.