Blütenpracht

Blütenreichtum im Mai.
Von Magnolien über Zieräpfel bis zu den Frühlingswiesen.

Wow, da konnten wir es kaum erwarten, bis der Frühling kommt und so plötzlich wie er da war, so schnell war er auch schon wieder vorbei. Die Blütenpracht im Mai ist wunderschön und nach dem Winter erscheint sie wie das Paradies.

Blüte von Magnolie und Zierkirsche

Einige Bäume trugen nur wenige Tage ihre Blüten bis sie abfielen. Doch das ist kein Grund sich zu ärgern, denn jetzt geht es erst richtig los mit der bunten Farbvielfalt! Hier ist noch eimal ein kurzer Rückblick auf Anfang April als die Magnolien in voller Blüte standen. Auch das Prachtexemplar Zierkirsche hat sich von seiner besten Seite gezeigt.

Es waren wahrlich herrliche Frühlingstage, die derzeit schon Sommergefühle wecken und die Blütenpracht lässt einen kaum satt sehen.

____________________________
14.05.2018, Janina Wagner

Weitere Artikel zu dem Thema:


Wunder der Natur

Mit Luft und Liebe und ein wenig Wasser – Die Kraft, die in Samen steckt ist unglaublich. Ist es nicht immer wieder faszinierend wie aus einem winzig-kleinen Samen eine kräftige Pflanze entstehen kann? Und ist es nicht noch verrückter, dass dafür nicht mehr als ein bisschen Wasser und Sonnenlicht notwendig ist?

Mondkalender

Gärtnern nach dem Mond und die Kraft des Mondes nutzen.
Wer daran glaubt verspricht sich eine üppige Blüte, gesunde Pflanzen und das Arbeiten im Einklang mit der Natur.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare werden vor der Veröffentlichung erst noch manuell freigegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  −  2  =  5

Verwaltung aktiver Kommentarbenachrichtigungen.